Hardenberg Burgturnier
22. - 25. Mai 2014


Seit über 50 Jahren trifft sich die Elite des Springsports am Fuße der über 1.000 Jahre alten Hardenberg BurgRuine im südniedersächsischen Nörten-Hardenberg. Zu den Stammgästen des frühsommerlichen Events, das vom 22.–25. Mai 2014 stattfindet, gehören die besten Parcoursspezialisten der Welt.

Bester Sport, tolle Atmosphäre, eine außergewöhnliche Kulisse und große Gastfreundschaft machen das Hardenberg Burgturnier zu einem der traditionsreichsten und beliebtesten Reitturniere in Deutschland.

An insgesamt vier Tagen geht es beispielsweise um die legendäre Goldene Peitsche, auf der sich, seit über 50 Jahren, der Sieger im Großen Preis am Sonntag verewigen darf, die Gothaer Trophy oder das Championat von Nörten-Hardenberg. Den Auftakt in der Arena am Hardenberg BurgHotel machen am Donnerstag die internationalen Amateurreiter in den ersten spannenden Springwettbewerben und die vierbeinigen Nachwuchssportler von morgen beim beliebten Fohlenchampionat.

Die historische Kulisse des Hardenbergs gilt als eine der schönsten Europas. Dazu wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt und für die ganze Familie geboten. Ein besonderes Glanzlicht setzt das Feuerwerk mit der anschließenden Burgparty am Samstagabend.

Abgerundet wird das Fest der Pferdefreunde durch die Hardenberg Klassika, einer Ausstellung für Gartenkunst, Wohnkultur und Lebensart, die zeitgleich im Hardenberg SchlossPark stattfindet und bereits am Donnerstag (22.05.) ab 14 Uhr ihre Tore öffnet.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett