Dass sich die Oldenburger mit dem AGRAVIS-Cup identifizieren, ist weithin bekannt. Diese Zusammengehörigkeit möchte in diesem Jahr ein neuer Partner aus der Automobilbranche zum Ausdruck bringen und die PS-starke und regionale Verbundenheit des Unternehmens unter Beweis stellen. Im Rahmen des Großen Preises am Sonntag und der Int. Springprüfung Kl. S mit Stechen präsentiert von AGRAVIS und den regionalen Raiffeisen-Genossenschaften am Freitagabend, geht es beim diesjährigen AGRAVIS-Cup (14.-16.11.2014) gleich um zwei Fahrzeuge der Marke Mitsubishi Motors.


Neuer Automobilsponsor der traditionsreichen Veranstaltung ist die MMD Automobile GmbH, der deutsche Importeur von Mitsubishi Fahrzeugen. Gemeinsam mit der Wandscher Gruppe, die jeweils mit einem Autohaus sowohl in Oldenburg, als auch in Wilhelmshaven und Aurich vertreten ist und seit über 25 Jahren erfolgreich neben Auswahl und Vielfalt mit hoher Kompetenz und bestem Service bei Tausenden von zufriedenen Kunden punktet, unterstützen sie den AGRAVIS-Cup.

Turnierchef Dr. Kaspar Funke: „Der neue Partner an unserer Seite bedeutet eine weitere Aufwertung für die Veranstaltung und zwei Autos im Rahmen eines Turniers zu vergeben, das hat schon was! Für die internationalen Topsportler geht es an diesem Wochenende nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um eine attraktive Gesamtdotierung. Das Starterfeld verspricht erstklassigen Spitzensport und tolle Unterhaltung.“

Neben den Siegerfahrzeugen stellt Mitsubishi in Zusammenarbeit mit der Wandscher Gruppe den komfortablen und reibungslosen Shuttledienst und sorgt auch für die Transportfahrzeuge der Hindernisse. Während der Veranstaltung haben die Besucher außerdem die Möglichkeit den Ausstellungsstand des PS-starken Partners zu besuchen.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett