Beim SIGNAL IDUNA CUP in den Dortmunder Westfalenhallen (07.-09.03.2014) gibt es die perfekte Mischung aus Sport und Show. Neben Spannung im Springparcours und Dressurviereck sorgen Showelemente für Auflockerung. Ganz bewusst wurde in diesem Jahr auf das Mächtigkeitsspringen am Samstagabend verzichtet.


Der Freitagabend bietet mit dem Finale im Kurz Grand Prix für 8 bis 10-Jährige besten Nachwuchsport auf hohem Niveau, es folgt eine Akrobatik-Show und anschließend der Preis von Nordrhein-Westfalen. Samstag ein ähnliches Spiel: ab ca. 18 Uhr wird das Finale der MEGGLE Champions, der Grand Prix Special, ausgeritten. Den fließenden Übergang zum Springfinale der Youngster Tour schafft eine Hengstquadrille des Landgestüts NRW. Unter der Leitung des Chef-Bereiters Peter Borggreve zeigen die Gestütshengste in einem Sextett eine ca. 8 minütige Kür auf M- / S- Niveau. Zu abgestimmter Musik „tanzen“ die sechs Pferde-Reiter-Paare durch das Viereck und verzaubern dabei nicht nur Zucht-, und Pferdefans, sondern jeden Besucher, ob Alt oder Jung.


©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett