Oldenburg, 02.10.2015 – Beatrice Buchwald, Bereiterin im Stall von Isabell Werth, wird beim AGRAVIS-Cup vom 12.-15. November 2015 die Oldenburger Stute Weihegold OLD vorstellen.



Die 10-jährige Don Schufro-Tochter ging 2012 das erste Mal gemeinsam mit Beatrice Buchwald in M- und S- Dressuren an den Start und erreichte während der Saison auf Anhieb sechs Siege und etliche Platzierungen. Es folgten ein rasanter Aufstieg und bedeutsame weitere Erfolge. Highlight des Jahres 2013 war unumstritten der Sieg beim NÜRNBERGER BURG-POKAL in Frankfurt. Hierbei handelt es sich um eine hochkarätig besetzte Dressurserie für Nachwuchspferde im Alter von sieben bis neun Jahren. Ziel ist es, junge Pferde an höchstes sportliches Niveau heranzuführen und die zukünftigen Hoffnungsträger des Dressursports hervorzubringen.

Isabell Werth, als erfolgreichste Dressurreiterin der Welt, ist eine fachkundige Wegbegleiterin für das talentierte Paar und unterstützt ihre Schützlinge tatkräftig. Im letzten Jahr arbeitete sie eng mit Beatrice zusammen und nahm dabei sogar die Zügel selbst in die Hand. Mit dem Ziel, dem Pferd Sicherheit im Grand Prix Sport zu geben, stellte sie die Stute 2014 beim AGRAVIS Cup in Oldenburg im MEGGLE-Preis selbst vor und erzielte dabei einen hervorragenden zweiten Platz direkt hinter Mannschaftsweltmeisterin Kristina Bröring-Sprehe und Desperados.

Beim CHI Donaueschingen vor knapp zwei Wochen zeigte Beatrice erneut, dass sich die intensive Arbeit der vergangenen Monate auszahlt und zu grandiosen Erfolgen führt. Die sympathische Dressurreiterin konnte mit einer tollen Runde im Grand Prix Publikum und Jury gleichermaßen beeindrucken und platzierte sich mit Weihegold OLD auf Anhieb an zweiter Stelle hinter Mannschafts-Bronzemedaillengewinnerin der EM 2015 Jessica von Bredow-Werndl.

Bei Beatrice und Weihegold handelt es sich laut Expertenmeinung um wahre Hoffnungsträger im Hinblick auf zukünftige Championate und den Deutschen Dressursport. In Oldenburg startet das Paar am Freitagmittag (13.11.) mit dem Grand Prix als Einlaufprüfung für die neu ins Programm aufgenommene Kür am Samstag oder den Special (MEGGLE-Preis) am Sonntagmittag. Der Grand Prix Special stellt gleichzeitig eine Qualifikation für das Finale der MEGGLE Champions im März in Dortmund dar. Die begehrten Tickets für die Entscheidung der bekannten Turnierserie sind knapp und somit ist das Ziel der beiden für den AGRAVIS-Cup 2015 gesteckt.

Alle Informationen zur Veranstaltung unter www.agravis-cup.de

MEGGLE Champions
Masters League
CEWE Color
Raiffeisen-Märkte
AGRAVIS
Derby Spezialfutter GmbH
KANTRIE Reitsportartikel
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH
MEGGLE Champions
Masters League
CEWE Color
Gilde Brauerei GmbH
Stelter Zahnradfabrik GmbH
Raiffeisen-Märkte
AGRAVIS
Derby Spezialfutter GmbH
KANTRIE Reitsportartikel
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett