Nörten-Hardenberg, 16.03.2015 – Das prestigeträchtige Hardenberg Burgturnier (07.-10.05.2015) bietet nicht nur erstklassigen Sport auf höchstem Niveau, sondern auch Unterhaltung pur für die gesamte Familie. Am Samstagabend wird im Rahmen der legendären Gothaer Night ein abwechslungsreicher Abend mit einem besonderen Programm geboten. Die Abendveranstaltung beginnt ab ca. 17.30 Uhr mit einer speziellen Prüfung für 7-jährige Nachwuchspferde, es folgt ein internationales Zeitspringen und natürlich das Weltranglistenspringen – die Gothaer Trophy. Diese Prüfung wird in gewohnter Tradition unter Flutlicht ausgetragen und ist das sportliche Highlight des Abends. Sowohl bekannte Profis als auch die jungen Shootingstars werden erwartet um sich einen spannenden Kampf um den Titel zu liefern.


Die Zuschauer können sich außerdem auf top-Dressurreiterin Uta Gräf freuen. Als Championatsreiterin und Ausbilderin ist sie für ihre Harmonie und Leichtigkeit im Dressursattel bekannt. Unter dem Motto „feines Reiten auf motivierten Pferden“ wird sie während der Gothaer Night einen Auszug aus ihrer Arbeit der klassischen Reitkunst zeigen und mit ihrer lockeren Art zu unterhalten wissen. Utas oberstes Credo ist Spaß am Reiten zu haben – und zwar nicht nur der Reiter, sondern auch das Pferd. Die Kombination aus vielseitigem Training und pferdegerechter Haltung macht einen zufriedenen und damit leistungsfähigen Athleten aus den Vierbeinern, was die 44-Jährige beim Hardenberg Burgturnier eindrucksvoll zeigen wird.

Darüberhinaus wird eine Formation aus vier Vierergespannen am Samstagabend gemeinsam „auffahren“ und für Stimmung sorgen. Gelenkt werden die verschiedenen Gespanne von Steffen Brauchle, Vize-Weltmeister im Einzel und Mannschafts-Weltmeister (Ponys), seinem Bruder Michael Brauchle, Mannschafts- und Vizeweltmeister (Großpferde), Fahrsportprofi Tobias Bücker und dem Bronzemedaillengewinner der Hessischen Meisterschaften 2014, Rainer Ochs.

Nach der Siegerehrung zieht das Publikum mit musikalischer Begleitung in den Parcours. In altbewährter Tradition wird der Himmel über dem Turnierplatz und der alten BurgRuine mit einem faszinierenden Feuerwerk minutenlang in bunten Farben erstrahlen. Feierfreudige können bei der anschließenden und legendären BurgParty mit Livemusik im Hardenberg Atrium bis in die frühen Morgenstunden tanzen, feiern und auf einen erfolgreichen Turniertag anstoßen.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett