Olympisches Gold in Oldenburg:
Laura Tomlinson geht an dern Starat.

Oldenburg, 21.11.2016 - Kurz vor Beginn des Oldenburger Reitsportevents AGRAVIS-Cup in den Weser-Ems-Hallen (24.-27. November 2016) ist das „Personaltablett“ im Dressurlager ins Rollen gekommen. So erhielt die veranstaltende Reitsport-Marketingagentur ESCON soeben die Nachricht, dass Laura Tomlinson (geb. Bechtolsheimer), ihres Zeichens Mannschaftsolympiasiegerin und Einzelbronzemedaillengewinnerin der Olympischen Spiele 2012 in Oldenburg an den Start gehen wird.

 

Leider musste der Veranstalter auch zwei schmerzhafte -aber aus sportlicher Sicht verständliche- Absagen in Kauf nehmen: Die Deutsche Dressurkönigin Isabell Werth hat nach ihren Stuttgarter Erfolgen vom vergangenen Wochenende mitgeteilt, dass sie einen weiteren Start in der hochdotierten Weltcuptour avisiert und daher nach Stockholm reist. Das Küken im Goldteam der Olympischen Spiele von Rio, Sönke Rothenberger, gehört zu einem der drei Anwärter für eine Auszeichnung des Weltreiterverbandes FEI, die am Mittwoch in Tokio vergeben wird. Der 22-jährige Rothenberger wird daher erst am Donnerstagabend deutschen Boden betreten. Die bis Freitagmittag zur Verfügung stehende Zeit ist zu kurz um ein sachgemäßes und pferdegerechtes Training zu ermöglichen.

MEGGLE Champions
Masters League
CEWE Color
Gilde Brauerei GmbH
Stelter Zahnradfabrik GmbH
Raiffeisen-Märkte
AGRAVIS
Derby Spezialfutter GmbH
KANTRIE Reitsportartikel
Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett