Sehen-Hören-Staunen – der Aktionszirkel

Es ist wieder soweit, die nationalen und internationalen Dressur- und Springreiter, sowie die Fahrsportler und Polospieler messen sich vom 15.-18.09.2016 im Fürstliche Fürstenbergischen Schlosspark zu Donaueschingen. Im Aktionszirkel, der am Übergang vom Springstadion zum Dressurplatz liegt, wird es auch in diesem Jahr ab Donnerstag, den 15.09.2016 wieder spannende, lehrreiche und interessante Vorstellungen für die ganze Familie geben. Die dargestellten Themen reichen von der Pferdemassage, über die pferdegerechte Ausbildung bis hin zur Rettung zu Pferde. Die Zuschauer haben nach den jeweiligen Darstellungen die Möglichkeit persönliche Gespräche mit den Akteuren zu führen.

 

In diesem Jahr erwarten wir im Aktionszirkel:

 

Tierheilpraxis Garbe - Pferdemassage

Die Pferdemassage dient dazu, Muskelverhärtungen und Muskelverklebungen durch spezielle Massagetechniken zu lösen und Muskelverspannungen zu regulieren. Neben der positiven Auswirkung auf den Bewegungsablauf und das Wohlbefinden des Pferdes wird auch die mentale Beziehung zwischen Mensch und Pferd gestärkt. In kurzen Präsentationen werden Tielheilpraktiker Reinhold Garbe und Ivonne Diekhöfer die wichtigsten Massagegriffe zeigen und erklären.

 

Barockpferdeausbildung Tatjana Früh

Tatjana Früh zeigt, wie vielseitig Pferdeausbildung sein kann. Klassische Dressur gepaart mit spektakulären Zirkuslektionen, sowie die Arbeit an der Hand werden mit unterschiedlichen Barockpferderassen sowohl im Herren-, als auch im Damensattel präsentiert.

 


Malteser Sanitätsreiterstaffel Ravensburg/Weingarten © privat

Sanitätsreiterstaffel

Die Reiter der Sanitätsreiterstaffel Ravensburg/Weingarten werden ihre Arbeit mit den Pferden in Notsituationen vorstellen. Einer der Vorteile der berittenen Sanitäter ist der Einsatz in schwer zugänglichen Geländen und die Sicherstellung einer schnellen Erstversorgung. Welche Voraussetzungen Pferd und Reiter mitbringen müssen, werden in kurzen Präsentationen dargestellt. Zudem wird die Sanitätsreiterstaffel alle vier Tage auf dem Gelände im Einsatz sein.

 

 

 

 

 

Horst Becker - Klassische Dressurausbildung mit ganzheitlichem Konzept

Die Bodenarbeit hilft beim Erlernen neuer Lektionen, bei der Korrektur von Problempferde und fördert den Muskelaufbau. Der internationale Dressurausbilder Horst Becker wird demonstrieren, wie sich der Takt und die Anlehnung mit Hilfe der Doppellonge verbessern lassen und wie Paraden richtig zu reiten sind, um zu unsichtbaren Hilfen zu werden.

 

Andrea Hauser - Dualaktivierung & Equikinetic

Dualaktivierung ermöglicht dem Pferd ein schnelleres Hin-, und Herschalten der beiden Gehirnhälften. Dies ist die Voraussetzung für optimales Lernen und kann in Verbindung mit Equikinetic, ein Intervalltraining während der Longenarbeit, helfen das Pferd optimal zu trainieren. Richtig angewendet kann ein gleichmäßiger Muskelaufbau erzielt und die Ausdauer verbessert werden. Andrea Hauser gibt Einblicke in Ihre Arbeit.

 

Die Ausbildung des feinen Verlasspferdes

Dr. Vivian Gabor & Marie-Kristien Heger demonstrieren die Arbeit des feinen Verlasspferdes. Das Zusammenspiel von Reiter und Pferd spielt für die beiden eine sehr wichtige Rolle. Denn nur wenn das Verhältnis stimmt, ist eine produktive, vertrauensvolle Arbeit möglich.

 

 

Schwarzwälder Bote
Südkurier
Reiterjournal
Sport1
Masters League
Südstern - Bölle AG+ CO KG
Fürstenberg
Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau
Sparkasse Schwarzwald-Baar
RICOSTA Schuhfabriken GmbH
MEGGLE Champions
Energiedienst AG
NÜRNBERGER BURGPOKAL
Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg
IMS Gear GmbH

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett