Tickets

Ein tolles Turnier braucht ein tolles Plakatmotiv. Da ist sich die Jury, bestehend aus der NWZ, der AGRAVIS Raiffeisen AG und der ESCON-Marketing GmbH, einig. Zum insgesamt vierten Mal wird mit Reitsport-Fans aus der Region geworben. Ideenreichtum und Kreativität war dabei auch in diesem Jahr wieder gefragt. Überwältigt von der tollen Resonanz der vielen Teilnehmer wurden gleich fünf grandiose Siegerbilder aus den 600 Einsendungen ausgewählt. Diese werden nun auf die Plakate gedruckt, mit denen der Oldenburger Agravis-Cup für das Reitturnier vom 2. bis 5. November in der großen EWE-Arena wirbt.

Mit Johanna Sieverding aus Cappeln kündigt sich starke Konkurrenz an 

Der Auftakt der Europameisterschaften hätten für Johanna Sieverding aus Cappeln nicht besser laufen können. Zusammen mit ihren Team Kolleginnen Lia Welschof (RuF Hövelhof), Rebecca Horstmann (RV Ganderkesee) und Linda Erbe (Krefeld) gewannen sie die Mannschafts-Goldmedaille bei den Europameisterschaften in der Altersklasse der Junioren (U21) am Donnerstag im niederländischen Roosendaal. In Absprache mit dem Nachwuchsbundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen, wird der nächste große Start im Rahmen des AGRAVIS-Cup Oldenburg vom 2.-5. November 2017 sein.

AGRAVIS-Cup wirbt mit Reitsport-Fans aus der Region – Mitmachen und gewinnen

Ein tolles Turnier braucht ein tolles Plakatmotiv: Auch 2017 sind Ideenreichtum und Talent der Reitsportfans gefordert, denn die NWZ und die Veranstaltungsagentur Escon-Marketing aus Emstek (Kreis Cloppenburg) rufen auf zum Fotowettbewerb für den AGRAVIS-Cup in Oldenburg vom 2. - 5. November 2017. Gestützt wird die Initiative vom Titelsponsor AGRAVIS Raiffeisen AG. Mitmachen und gewinnen lautet die Devise.

 

  • Erstmals Qualifikation zum Finale des Louisdor-Preis
  • GVO setzt verstärktes Engagement fort
  • Finale für die besten U25-Reiter der Saison im AGRAVIS-Zukunftspreis
  • Oldenburg Etappe der MITSUBISHI Masters League

AGRAVIS-Cup in Oldenburg wird Station des Louisdor-Preises

Diese Neuerung ist ein großes Kompliment an den Pferdesport-Standort Oldenburg: Der AGRAVIS-Cup in der EWE-Arena Oldenburg wird vom 2. - 5. November 2017 Station des Louisdor-Preises, der nationalen Dressurserie für acht bis zehn Jahre alte Dressurpferde. Diese Station in Oldenburg ist eine echte Besonderheit im Louisdor-Preis, denn sie ist die sechste und letzte Möglichkeit, sich für das Finale zu qualifizieren.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett