„Ich habe noch gedacht - na ob das schon so geht… aber nach dem ersten Sprung im Stechen wußte ich, das ich es jetzt auch versuchen muss“, erzählte Rene Tebbel nach dem Triumph im Kampf um das Championat von Nörten-Hardenberg. Mit Consun - einem 10 Jahre alten Up to Date-Nachkommen eroberte Tebbel im Stechen in 34,89 Sekunden Platz eins - und glaubte anfangs nicht daran, dass es reichen könnte. „Ich habe schon gedacht, da kommt bestimmt einer von den anderen und ist schneller“, so der für die Ukraine startende Tebbel, „Consun ist sonst auch nicht das allerschnellste Pferd.“ Cosun allerdings hatte sich offenkundig anders entschieden…..

 
Tebbel und Klaphake sichern sich Platz in der MITSUBISHI Masters League


  Rene Tebbel und Consun holten sich den Sieg im Championat des Hardenberg Burgturniers. Foto: www.sportfotos-lafrentz.de

Spannenden Sport erlebten die Zuschauer in der von der Schweitzer Verkaufseinrichtungen, beckers bester und Piepenbrock Dienstleistungen präsentierten Weltranglistenprüfung, die auch gleichzeitig für die MITSUBISHI Masters League zählt. Tebbel folgte auf dem zweiten Platz die junge deutsche Amazone Laura Klaphake aus Steinfeld/ Mühlen. Sie saß dabei im Sattel von Silverstone G: „Er ist manchmal etwas übermotiviert. Er kämpft aber immer für mich“. Klar, dass sich die 24-jährige nun auch auf den Großen Preis und den Run auf die legendäre „Goldene Peitsche“ freut. Tebbel und auch Klaphake haben ihren Platz im Finale
der Serie jetzt bereits sicher. Platz drei im von Zuschauern dicht gesäumten Reitstadion am Fuß der Burgruine holte sich Mario Stevens aus Cloppenburg. Erst seit rund zwei Wochen sitzt er im Sattel von Coolio, der Victoria Klatte gehört. Guido Klatte hatte Stevens gefragt, ob er den Argentinus-Nachkommen Coolio reiten wolle. „Unter Nachbarn unterstützt man sich ja gern“, so Stevens augenzwinkernd. Zumal die Erfolgsbilanz durch fehlerfreie Runden und jetzt Platz drei im Championat von Nörten-Hardenberg beachtlich ist….


Insgesamt 47 Paare traten in der prestigeträchtigen Prüfung an, 13 erreichten das Stechen, darunter auch Vorjahressieger Felix Haßmann (Lienen), der sich im Stechen allerdings einen Fehler „einhandelte“. Haßmann ist auch Titelverteidiger im Großen Preis.

 

 


Ergebnisübersicht Hardenberg Burgturnier


04 CHAMPIONAT VON NÖRTEN-HARDENBERG
präsentiert von: Schweitzer Verkaufseinrichtungen GmbH & Co.KG, Piepenbrock Dienstleistungen GmbH & Co.KG, beckers bester GmbH, CSI3* - Springprüfung mit Stechen
1. Rene Tebbel (Ukraine), Consun, 0 SP/34.89 sec; 2. Laura Klaphake (Steinfeld), Silverstone G, 0/35.71; 3. Mario Stevens (Cloppenburg), Coolio, 0/38.42; 4. Eva Bitter (Bad Essen), Conte-Bellini, 0/39.77; 5. Friso Bormann (Göttingen), Crazy Cato, 4/33.93; 6.Michael Hughes (USA), Casper 297, 4/35.39


03 Preis der Gemeinde Nörten-Hardenberg, CSI3* - Springprüfung (1.40 m), Punktespringen mit Joker
1. Jan Wernke (Holdorf), Queen Rubin, 65 Punkte; 2. Maximilian Schmid (Königsbrunn), Calle Cool, 65; 3. Werner Muff (Schweiz), Escoffier, 65; 4. Angelica Augustsson Zanotelli (Schweden), Dis Moi Tout de Clairbois, 65; 5. Jörne Sprehe (Fürth), Kick Like Bum, 65; 6.Wilhelm Winkeler (Löningen), Quiet Magic, 65

19 Preis der Landbau Schwickert GmbH & Co.KG, Coppenbrügge, InternationaleHardenberg Silver Tour, CSI AmA - Springprüfung (1.40 m) - Large Tour
1. Michael Wittschier (RSG Prüm), Galaxy Hs, 0 SP/53.73 sec; 2. Saskia Kobe (RC Leichttrab Huntlosen), Mas Que Nada, 0/54.95; 3. Michael Wensing (RV Vreden), Vulkana, 0/56.03; 4. Alexandra Marowsky (ZRFV Medebach), l'Espoir, 0/56.36; 5. Tina Trampnau (RC Leipzig 2000 e. V.), Jinter van het Hagehof, 0/58.30; 6. Leon Ellger (RUFV Cappeln), Coloccini, 0/58.41


13 Horseware Ireland Trophy , CSI AmB - Springprüfung (1.15 m) - Small Tour
1. Alexandra Blasek (RG Heudorf e. V.), Conveni's Montendro, 0 SP/53.84 sec; 2. Jörg Blasek (RG Heudorf e. V.), Conveni's Such is Life, 0/54.36; 3. Annika Fleuren (RV Schlaggenhof Garrel), Chicca de la Luna, 0/55.81; 4. Daria Samokhina (Russia), Colmar 8, 0/56.51; 5. Jörg Blasek (RG Heudorf e. V.), Venezio Of Coco, 0/56.53; 6. Celine Stammkötter (PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen e.), Unitron, 0/58.87

16 Horseware Ireland Trophy, CSI AmB - Springprüfung (1.25 m) - Medium Tour 1. Carlotta Schepers (Reitclub Emscherquelle), Ispo, 0 SP/58.06 sec; 2. Jörn Seuren (RFV Hambergen), Neo, 0/58.15; 3. Chiara Herzing-Mecke (RFV St. Georg Werne e. V.), Elohiem, 0/59.23; 4. Pauline von Hardenberg (RV Hardenberg e. V.), Cassada, 0/59.37; 5. Frank Boerhof (RUFV Isterberg), Levita Z, 0/59.65; 6. Lisa Schwarte (TG Schultenhof), Lullaby P.,0/59.92


*Wenn Sie einen Nachweis über Ihre Spende wünschen, geben Sie bei der Überweisung bitte Ihren Namen und Ihre
vollständige Adresse an und vermerken im Verwendungszweck, dass Sie eine Spendenbescheinigung wünschen.


Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie Tickets erhalten Sie unter www.derhardenberg.com.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett