Die legendäre „Bauernolympiade“ - der Wettkampf der Reitvereine im Karl-Gessmann-Gedächtnispreis steuert auf die Zielegerade zu. Nach der Dressurkür der Vereine in der brechend vollen Halle Münsterland, in der der RFV Nienberge-Schonebeck mit einer sensationellen Vorstellung triumphieren konnte, geht es jetzt in die  3. Teilprüfung Springen am Samstag ab 10.00 Uhr. Das aller guten Dinge drei sind, mag sich auch Felix Haßmann (Lienen) gedacht haben, denn der Westfale gewann am Freitag allein drei Prüfungen.

 

Haßmann sicherte sich sowohl den Sieg in der Einlaufprüfung der mittleren Tour, einem S**-Springen, mit der Balou du Rouet-Tochter Balance, als auch den ersten Platz in beiden Abteilungen der Young Horses Trophy für acht Jahre alte Pferde. Sowohl Cantara, als auch SIG Captain America standen mit ihrem Reiter am Ende ganz vorn. 

Die Dressurkür der Reitvereine geriet erneut zum absoluten Publikumsmagneten und war besonders für den siegenden Verein eine höchst emotionale Angelegenheit. Der RFV Nienberge-Schonebeck konnte 2016 wegen einer Infektion nicht in der Bauernolympiade antreten, jetzt beeindruckten die Reiterinnen mit einer herausragenden Teamleistung. Das „Tüpfelchen“ obendrauf war die Verleihung des Goldenen Reitabzeichens an Mannschaftsführerin Sabrina Geßmann am gleichen Abend.

 

Finale im DERBY Dressage Cup steht

Derweil fiel in der Messehalle Nord bereits eine wegweisende Entscheidung. Der K+K Cup in Münster ist Standort für das Finale des DERBY Dressage Cups, der sich an die Generation Zukunft im Dressursport richtet. Inzwischen stehen die Top-Drei des Finales fest: Sarah Runge (Mettmann) und Dark Dynamic, Bianca Nowag (Ostbevern) und Fair Play, sowie Katharina Hemmer (Borchen) und Don Angelo sind die drei Super-Finalistinnen, die am Samstagabend um 19.00 Uhr in einer Dressur-Sonderaufgabe starten.

Der Weg in das Finale führte über die Dressurprüfung Intermediaire und in einer Intermediaire trat auch die Generation Ü-21 mit jüngeren Pferde an. Helen Langehanenberg aus Billerbeck gewann den Vergleich mit Suppenkaper, einem neun Jahre alten niederländischen Wallach, der ihrem Lebensgefährten Dr. David Lichtenberg gehört.

K+K Cup im TV

Sport pur aus der Halle Münsterland gibt es am Samstag, 14. Januar, im TV zu sehen. Zwischen 21.00 und 22.00 Uhr zeigt Sport1 die Springprüfung Kl. S** mit Siegerrunde (Best of Five) im Preis der Wecker Druckluft Perfection. 

 

 

 

Ergebnisübersicht K+K Cup

20 A Preis der Fa Malerbetrieb Wienfort GmbH, “Ihr innovativer Partner für Projektgestaltung"

WIENFORT Young Horses Trophy 2017, Springprüfung Kl. M** - 7jähr. Pferde, 2. Qualifikation für den "Siegerpreis der Nachwuchspferde"

  1. Otmar Eckermann (RV Kranenburg u.Umg.), Cornwell, 0 SP/52.16 sec; 2. Jasper Kools (RV Oldenburger Muensterland e.V), Mocca, 0/52.21; 3. Katrin Eckermann (RV Kranenburg u.Umg.), Fortuna, 0/52.63; 4. Franz-Josef Jun. Dahlmann (RV Fritz Sümmermann Fröndenberg e.), Capri, 0/53.21; 5. Bernd Schulze Topphoff (RFV Roxel e.V.), Concordess DB, 0/53.85; 6. Jana Wargers (RFV Greven e.V.), Lord Al Bahar, 0/54.66

 

22 Preis der GBV Südertor GmbH & Co.KG, Münster und Preis der Sportpferde Andreas Osterhoff GmbH & Co. KG Hamm, Springprüfung Kl. S**, Einlaufprüfung Mittlere Tour

  1. Felix Haßmann (Zucht- Reit u. Fahrverein Lienen e.), Balance, 0 SP/47.97 sec; 2. Hendrik Zurich (LZRFV Gronau e.V.), Aurelia, 0/48.06; 3. Toni Haßmann (Zucht- Reit u. Fahrverein Lienen e.), Channing L, 0/49.88; 4. Kaya Lüthi (RV Albersloh e.V.), Caramia, 0/50.46; 5. Zoe Osterhoff (ZRFV Albachten e. V.), Quasi Fomia Z, 0/51.26; 6. Markus Merschformann (RV Osterwick e.V.), Carefino, 0/52.68

 

19 B Preis der Fa. Malerbetrieb Wienfort GmbH, “Ihr innovativer Partner für Projektgestaltung"
WIENFORT Young Horses Trophy 2017, Springprüfung Kl. M**  - (8jähr. Pferde)
1. Qualifikation für den "Siegerpreis der Nachwuchspferde" 

1.Abt.: 1. Felix Haßmann (ZRFV Lienen), Cantara, 0 SP/49.61 sec; 2. Klaus Otte-Wiese (RV Hellefeld e.V.), Donner I.K, 0/51.53; 3. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten e. V.), Corex, 0/52.27; 4. Tim Rieskamp-Goedeking (RFV Westerkappeln-Velpe-Lotte e.V.), Coldplay, 0/52.43; 5. Gert-Jan Bruggink (Niederlande - Netherlands), Cindy, 0/53.02; 6. Maurice Tebbel (RFV Emsbueren e.V.), Don Diarado, 0/53.26 

2.Abt.: 1. Felix Haßmann (ZRFV Lienen), SIG Captain America, 0 SP/50.05 sec; 2. Hendrik Zurich (LZRFV Gronau e.V.), Caja, 0/51.92; 3. Jens Baackmann (ZRFV Albachten e. V.), Cornada B, 0/52.37; 4. Alexander Potthoff (ZRFV Bösensell e. V.), Cyndy, 0/52.55; 5. Johannes Ehning (ZRFV Borken e.V.), C-Jay, 0/53.12; 6. Maximilian Beermann (RV Waltrop e.V.), Joe Zapatero, 0/54.07

 

35 Ehrenpreis gegeben von Goldschmiede Sabine Baßler, Menden, Dressurprüfung Kl.S*** - Intermediaire II 2017 

  1. Helen Langehanenberg (RV St.Georg Münster e.V.), Suppenkasper, 824 Punkte; 2. Marcus Hermes (ZRFV Appelhülsen e.V.), Rovereto, 799.5; 3. Jan Herrmann (RV Heldenbergen e.V.1990), San Pelegrino, 742.5; 4. Kathleen Keller (Pferdezucht- u. RV Luhmühlen e.V.), Standsfield, 721; 5. Fabienne Lütkemeier (RFV Paderborn e.V.), Fats Domino, 708.5

 

34 DERBY Dressage Cup, Dressurprüfung Kl. S*** - Intermediaire B 2017

  1. Sarah Runge (RFV Wintermühle e.V.), Dark Dynamic, 909.5 Punkte; 2. Bianca Nowag (RFV Ostbevern e.V.), Fair Play RB, 902.5; 3. Katharina Hemmer (RV Altenautal e.V.), Don Angelo, 881.5; 4. Maire Carolin Beuth (RUFV Friesoythe), Hofglanz, 876.5; 5. Jennifer Buda (RFV Trebur e.V.), Catch you, 853.5; 6. Mareike Flege (RFV Königslutter u.U. e.V.), Walentina, 848

 

17 Regio Dressur Cup, Dressurprüfung Kl. S*

  1. Claire-Louise Averkorn (ZRFV Appelhülsen e.V.), Condio B, 924 Punkte; 2. Ann-Christin Wienkamp (RFV Mesum e.V.), FBW Sir Solitär, 893.5; 3. Petra Stroetmann (RV St. Hubertus Wolbeck e. V.), Damon's Divarouge, 878; 4. Ekaterina Baichkina (RFV Warendorf e.V.), Andretti, 871.5; 4. Anna Sahle (RV St.Martin Greven-Bockholt e.V.), Fläder af Hagalund, 871.5; 6. Sabrina Geßmann (RFV Nienberge-Schonebeck e.V.), Lord Loriot, 867.5

 

15 Preis des Reiterverbandes Münster e. V., Dressurprüfung Kl. M* - geschlossene Prüfung

  1. Nicole Franzke (RFV Milte-Sassenberg e.V.), Esperado S, 775 Punkte; 2. Ann-Kathrin Helmig (LZRFV Seppenrade e.V.), Davenport, 765.5; 3. Sharon Horstmann (Freunde des Reitsports Hörstel e.V.), Sweet Reina Rosa, 762.5; 4. Hannah Hafkemeyer (RFV Havixbeck-Hohenholte e.V.), Donna, 751.5; 5. Patricia Bijak (RFV Senden e.V.), Dancing Empire, 751; 6. Julia Wilkens (RV St.Georg Münster e.V.), Fritzchen, 743.5
Westfälische Nachrichten
KANTRIE Reitsportartikel
Derby Spezialfutter GmbH
Torpol
Wecker Druckluft GmbH

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett