Tickets

Aufwertung CHI-Donaueschingen

Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 15:15 Uhr

 

CHI Dressurprogramm erhält in 2012 weitere Aufwertung


(Donaueschingen) – Das Dressurprogramm des CHI Donaueschingen (13.-16. September 2012) erfährt eine weitere positive Neuerung: Erstmalig dürfen sich die Fans von Piaff und Passage im Dressurviereck der Fürstlich Fürstenbergischen Parkanlagen auf die Austragung des Piaff-Förderpreises freuen, einer Dressurserie der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. bei dem sich die besten Reiter der Generation U25 messen.

Das fürstliche Turnier – CHI Donaueschingen – Kartenvorverkauf hat begonnen!

Mittwoch, den 13. Juni 2012 um 09:47 Uhr

 

Donaueschingen ist jedes Jahr Schauplatz einer der renommiertesten Reitsportveranstaltungen und immer wieder Anziehungspunkt für Spitzenreiter und für alle Freunde des Pferdessports. Dazu ein Höhepunkt für Vereine und Nachwuchsreiter der Region. Zum insgesamt 56. Mal wird vom 13. bis 16. September 2012 das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg – Gedächtnisturnier zelebriert. Es ist die Verbindung bester Traditionen mit Spitzensport und einer Prise Volksfestcharakter, die das CHI Donaueschingen zu dem gemacht hat, was es heute ist.

56. Auflage des CHI Donaueschingen garantiert eine Kombination aus Spitzensport und Tradition im fürstlichen Schlosspark

Mittwoch, den 20. Juni 2012 um 08:37 Uhr

 

(Donaueschingen) – In drei Monaten, vom 13.09-16.09.2012 findet die 56. Auflage des Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier in Donaueschingen statt und die renommierte Reitsportveranstaltung ist wieder ein Anziehungspunkt für alle Freunde des Pferdesports. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und auch im vergangenen Jahr wurde viel gearbeitet und investiert wurde um die traditionsreiche Veranstaltung noch weiter aufzuwerten.

Fulminanter Beginn beim CHI Donaueschingen

Donnerstag, den 28. Juni 2012 um 12:40 Uhr

 

Donaueschingen – Die 56. Auflage des Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier (13.09-16.09.2012) in den Fürstlich Fürstenbergischen Parkanlagen garantiert neben einem Spitzenstarterfeld in allen Disziplinen mit dem Festumzug auch das gewisse Etwas.  

Titelverteidiger Johannes Ehning nimmt Kurs auf Donaueschingen

Montag, den 02. Juli 2012 um 15:19 Uhr

 

Donaueschingen – Titelverteidiger Johannes Ehning wird beim CHI in Donaueschingen (13.-16.09.2012) starten und versuchen seinen Erfolg vom letzten Jahr zu wiederholen. 2011 gelang ihm mit seinem niederländischen Wallach Salvador V der Sieg im Grossen Preis - dem S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnispreis - und der mehrfache Weltmeister Ludger Beerbaum musste sich mit dem zweiten Rang zufrieden geben. Dass der Borkener eine Klasse für sich ist, stellte er in diesem Jahr unter anderem beim Winter Equestrian Festival in Wellington und mit dem Sieg im Championat von Nörten-Hardenberg eindrucksvoll unter Beweis.

Kristina Sprehe auf Erfolgskurs

Montag, den 09. Juli 2012 um 11:10 Uhr

 

Donaueschingen - Vor knapp einem Jahr sorgte Kristina Sprehe mit Ihrem Desperados in Donaueschingen für Furore, als Sie sich bei Ihrem ersten Wettbewerb im internationalen Kontext den dritten Platz hinter Ulla Salzgeber und Anky van Grunsven sicherte. Diese Platzierung war nicht nur ein großartiger Einzelerfolg sondern gleichzeitig das Ticket für das Meggle Champions Finale im März in Dortmund. Beim Finale zeigte die junge Dressurreiterin erneut Ihre Klasse und erreichte den Sieg vor der dreifachen Britischen Meisterin Laura Bechtolsheimer und der zweifachen Olympiasiegerin Ulla Salzgeber.

Fabienne Lütkemeier in London dabei

Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 14:56 Uhr

 

Eine Überraschung gab es für die Dressurreiterin Fabienne Lütkemeier aus Paderborn-Sande. Die 22-jährige Studentin und ihr zwölfjähriger Hannoverander D’Agostino rücken in letzter Sekunde als Ersatzpaar in die Olympia-Mannschaft vor. Der Wallach Whisper der Dressurreiterin Monica Theodorescu (Sassenberg) steht nach Angaben der FN aus gesundheitlichen Gründen nicht als Reservepferd zur Verfügung. Wenn einer der vier gesetzten deutschen Dressurreiter ausfällt, wird Fabienne als Ersatzreiterin an den Olympischen Spielen teilnehmen.

„Indianerlager“ in Donaueschingen

Freitag, den 27. Juli 2012 um 15:16 Uhr

 

Fahrsportfreunde dürfen sich in diesem Jahr beim CHI Donaueschingen (13-16.09.2012) auf ein ganz besonderes Hindernis freuen. Die Parcoursbauer vom „Team Tirol“ haben ganze Arbeit geleistet und das letzte Hindernis – das so genannte „Indianerlager“ -  auf dem Fahrgelände in Donaueschingen fertig gestellt.

Donaueschingen – Zweifacher Olympiasieger Michael Jung beim CHI Donaueschingen

Donnerstag, den 02. August 2012 um 12:52 Uhr

 

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung kehrte gerade erfolgreich von den Olympischen Spielen in London zurück und schon stehen die nächsten Termine auf dem Programm. Der zweifache Goldmedaillengewinner wird beim Internationalen S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier (13.-16.09.2012) in Donaueschingen dabei sein. Diese Nachricht sicherte Springreiter Andreas Krieg in einem persönlichen Gespräch mit Michael Jung am gestrigen Mittwoch.

Champions in Donaueschingen

Dienstag, den 14. August 2012 um 14:22 Uhr

 

Das Dressurstadion in Donaueschingen ist der Standort für Spitzensport im Viereck: Vom 13. bis 16. September 2012 beherbergt das CHI Donaueschingen unter anderem die internationale Dressurserie MEGGLE CHAMPIONS. Es ist die sechste Station der insgesamt zehn Turniere umfassenden Serie und die verspricht spektakulären Sport und erstklassige Reiterinnen und Reiter.

KÄRCHER MASTERS LEAGUE – die Liga der Meister

Dienstag, den 14. August 2012 um 14:48 Uhr

 

Das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier scheint die Top-Stars des Springsports nur so anzuziehen. Stets versammelt sich die Elite, um ihre Form der laufenden Saison zu bestätigen, oder aber, um sich in Donaueschingen eine etwaige Revanche für große Championate zu liefern. Dieses Jahr sollten einige Reiter nach einer verpatzten Olympia-Teilnahme besonders motiviert sein, noch einmal klarzustellen, was wirklich in ihnen und ihren Vierbeinern steckt.

Die „jungen Wilden“ in Donaueschingen

Dienstag, den 14. August 2012 um 14:52 Uhr

 

Der European Youngster Cup macht’s möglich

 

Das Internationale S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier in Donaueschingen (13.-16.09.2012) hat sich für die internationale Springreiterelite über Jahre hinweg zu einem gern angesteuerten Treffpunkt zum krönenden Abschluss der grünen Saison etabliert. Auf dem gewaltigen Springplatz werden vor einer atemberaubenden Zuschauerkulisse die letzten Wettbewerbe des Jahres im „Freien“ ausgetragen. Das gut gelaunte und fachkundige Publikum gibt jedem noch so erfahrenen Reiter immer wieder einen neuen Motivationsschub mit auf den Weg und lässt so auch bei den „alten Hasen“ den Adrenalin-Pegel steigen.

Mensch gegen Pferd

Dienstag, den 14. August 2012 um 14:55 Uhr

 

Neuauflage von „Wetten, dass...“ in Donaueschingen


Johannes Ehning ist der Mann, der im vergangenen Jahr den Großen Preis von Donaueschingen für sich entscheiden konnte. Mit seinem Erfolgspferd Salvador war er derjenige, der das Stechen als Schnellster und  zudem auch noch fehlerfrei beenden konnte. Doch was wird passieren, wenn seine Gegner nicht mehr Ludger Beerbaum und Chaman oder Hans-Dieter Dreher und Embassy II heißen, sondern Amadei Weiland? Amadei Weiland- da klingelt’s bei vielen, die es sich samstagabends gern mal gemütlich machen und Unterhaltungssendungen verfolgen.

Erstmals Deutsches Fahrderby in Donaueschingen

Dienstag, den 14. August 2012 um 14:57 Uhr

 

Im Rahmen des Internationalen Fahrturniers in Donaueschingen wird es 2012 eine Neuerung geben: Das traditionelle Deutsche Fahrderby wird in den Fahrteil integriert werden.

Ähnlich wie das Hamburger Reitderby hat das Deutsche Fahrderby eine jahrzehntelange Tradition. Beide Derbys wurden über Jahrzehnte zunächst gemeinsam in Hamburg ausgetragen. Einer der ganz großen Saisonhöhepunkte für den internationalen Pferdesport.

XXL - Gespann beim CHI Donaueschingen

Dienstag, den 14. August 2012 um 15:00 Uhr

 

Eine absolute Premiere erleben die Zuschauer beim diesjährigen S.D. Fürst Joachim
zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier (13.-16.9.2012) in Donaueschingen. Fünfzehn eindrucksvolle Pferde – bekannt als Titanen der Rennbahn – werden beim traditionellen Festumzug am Donnerstagabend durch die Stadt Donaueschingen dabei sein und als XXL Gespann, mit über insgesamt 13 Tonnen Lebendgewicht, eine historische Postkutsche präsentieren.

Dieser eindrucksvolle Auftritt einer 15-spännigen Anspannung ist einzigartig in Deutschland und wird Zuschauer und Teilnehmer gleichermaßen in Staunen versetzen. Auch während der Veranstaltungstage wird die historische Postkutsche regelmäßig auf dem Veranstaltungsgelände vorgeführt.

Polo-Turnier „Fürstenberg Trophy“ findet im Rahmen des CHI Donaueschingen statt

Dienstag, den 14. August 2012 um 15:03 Uhr

 

Vom 13. bis 16. September 2012 blicken die Freunde des Pferdesports  wieder nach Donaueschingen. Eingebunden in das 56. Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier starten in diesem Jahr auch die Polistas im Wettstreit um die „Fürstenberg Trophy“. Das Turnier lädt neben begeisterten Polo-Fans auch die Kenner anderer Pferdesportarten ein, sich von dem rasanten und traditionsreichen Spiel begeistern zu lassen.

Deutsche Meister beim CHI Donaueschingen

Montag, den 20. August 2012 um 11:54 Uhr

 

Die Deutschen Meister im Springreiten, Marc Bettinger und Janne Friederike-Meyer, werden beim Internationalen S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier (13.-16.09.2012) in Donaueschingen an den Start gehen.

Thomas Voß, ein Holsteiner zu Gast in Donaueschingen

Donnerstag, den 23. August 2012 um 11:28 Uhr

 

Thomas Voß, Reservist für die deutsche Springreitermannschaft bei den Olympischen Spielen in London, wird beim CHI in Donaueschingen (13.-16.09.2012) an den Start gehen.

Olympiamädels verzaubern das CHI Donaueschingen

Montag, den 27. August 2012 um 10:33 Uhr

 

Was haben sie sich gefreut, unsere Dressurdamen, als bekannt gegeben wurde, dass sie als junges, frisches Team die deutschen Farben bei der Olympiade in London vertreten dürfen.

Weitere Meister in Donaueschingen

Mittwoch, den 29. August 2012 um 10:05 Uhr

 

Nicht nur Olympiahelden und Weltmeister, sondern auch der frisch gebackene Europameister der Jungen Reiter, Martin Fuchs, und Senkrechtstarterin Katrin Eckermann, reiten beim CHI in Donaueschingen (13.-16.09.2012).

Bundeschampion im Schlosspark Donaueschingen

Montag, den 03. September 2012 um 16:21 Uhr

 

Erst Silber bei den Olympischen Spielen in London und dann Gold in Warendorf: Die Mannschafts-Silbermedaillengewinnerin Kristina Sprehe startete am vergangenen Wochenende zum ersten Mal bei den Bundeschampionaten in Warendorf, der „Deutschen Meisterschaft“ der Nachwuchspferde. Dort konnte Sie mit dem gestütseigenen Hengst Fürst Fugger und der Note 9,5 das Bundeschampionat der sechsjährigen Dressurpferde souverän für sich entscheiden. Die Bestnote 10 gab es für den Trab und für den harmonischen Gesamteindruck. Kommentator Christoph Hess schwärmte vor allem von der Durchlässigkeit und Losgelassenheit, von der Balance des Hengstes und der tollen Lastaufnahme im Galopp.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Unsere Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Sie sind einverstanden, können Ihre Einwilligung aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen