Tickets

 

Amadei Weiland ist der Mann, der am 8. Oktober vergangenen Jahres bei „Wetten, dass...“ die scheinbar unlösbare Wette „Mensch gegen Pferd“ einging. Der 23-jährige BWL-Student übersprang mit verschiedensten Techniken den gleichen Parcours wie Meredith Michaels Beerbaum. Diese hatte allerdings noch ihre Stute Coverlady zur Hilfe. Nur einige Zehntelsekunden fehlten ihm, um die Mannschaftsweltmeisterin zu besiegen. Mit dieser unglaublichen Leistung verblüffte er die Zuschauer und gewann mit deutlichem Abstand den Titel des Wettkönigs.

Ein Jahr später wird er nun erneut antreten. Am Abend des 15. September versucht er beim internationalen S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg-Gedächtnisturnier noch einmal, sein Ziel zu erreichen, die Schnelligkeit und Kraft eines Pferdes zu schlagen. Ein Jahr mehr Training, ein Jahr gezielte Vorbereitung, um vielleicht auch noch die letzten Zehntelsekunden wett zu machen? Amadei Weiland gegen Johannes Ehning mit Pferd. Der späte Sonnabend des CHI Donaueschingen verspricht nicht zuletzt wegen dieses spannenden Wettkampfes ein echtes Stimmungshighlight zu werden!

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Unsere Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Sie sind einverstanden, können Ihre Einwilligung aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen