Tickets


Aber gerade die jungen Talente sind die Zukunft des Sports. Dass diese Sportförderung für die hiesige Region absolut zukunftsorientiert und ein voller Erfolg ist, beweisen der amtierende Mannschaftseuropameister der Jungen Reiter Niklas Krieg und die Vize-Einzeleuropameisterin der Jungen Reiter Kaya Lüthi. Beide waren in den vergangenen Jahren immer wieder erfolgreich beim „Preis der Sparkasse Schwarzwald – Baar“ am Start (Kaya landete beispielsweise 2010, 2011 und 2012 jeweils unter den Top 7) und konnten so wichtige Erfahrungen in internationalen Springprüfungen sammeln. Am vergangenen Wochenende gelang ihnen dann der Durchbruch. Bei den Europameisterschaften der Nachwuchsspringreiter im italienischen Arezzo gewann die deutsche Equipe um den Donaueschinger Niklas Krieg bei den Jungen Reitern Mannschafts-Gold vor Norwegen und Italien. Kaya Lüthi vom Sportpferdezentrum in Aach holte sich bei den Jungen Reitern die Silbermedaille im Einzel.


Auch in diesem Jahr werden beim CHI Donaueschingen Nachwuchstalente in der U25-Tour an den Start gehen. Am Samstagabend, beim „Preis der Sparkasse Schwarzwald – Baar“ treten dann die 18 besten Reiter aus den zwei Qualifikationsprüfungen am Donnerstag und Freitag gegeneinander an und belohnen das regionale Engagement mit Spitzenleistungen und Emotionen pur.

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen