Die Sieger werden immer jünger und sie freuen sich riesig: Beim SIGNAL IDUNA CUP in Dortmund holte sich der Niedersachse Jasper Kools aus Diepholz den Sieg im ersten Weltranglistenspringen des internationalen Turniers mit seinem zehn Jahre alten Chacco-Blue-Nachkommen Chatto. „Großartig, hier zu gewinnen“, strahlte der Jungprofi. In äußerst effizienten 35,40 Sekunden verwies der 26-jährige Springreiter, der im elterlichen Betrieb arbeitet, den Deutschen Meister der Springreiter - Denis Nielsen aus Lastrup - auf Platz zwei.

Die junge Generation dominiert im Parcours

Den Kurs auf das Finale - allerdings in der Mittleren Tour - hat auch Greta Reinacher aus Rosendahl eingeschlagen. Die 26-jährige Tochter des westfälischen Landestrainers Klaus Reinacher gewann mit der Stute Paola nach dem Auftakt der Mittleren Tour auch die zweite Prüfung der Mittleren Tour. Immerhin ließ die Reiterin Nationenpreisreiter wie den Brasilianer Juri Mansour Guerios und den Belgier Jos Verlooy hinter sich….
 
Top-Tag in den Westfalenhallen

Um 14.20 Uhr startet in Dortmund ein Klassiker - das Championat der SIGNAL IDUNA mit 60 Teilnehmern, darunter auch der Shooting-Star der vergangenen Wochen, Niklas Krieg aus Villingen (live bei ClipMyHorse.tv). Ab 18.25 Uhr geht es um das Finale von MEGGLE Champions im Grand Prix Special und dann steuert der SIGNAL IDUNA CUP in Dortmund auf die Weltcup-Finals Voltigieren bei den Damen und den Doppel-Voltigierern zu. Ab 20.15 Uhr wird um den Titel gekämpft….

02 Preis von Nordrhein-Westfalen, Int. Springprüfung mit Stechen (1.50 m), Große Tour, Qualifikation zum MASTERS LEAGUE FINALE

1. Jasper Kools (Diepholz), Chatto, 0 SP/35.40 sec; 2. Denis Nielsen (Lastrup), Dsp Cashmoaker, 0/37.00; 3. Markus Brinkmann (Herford), Pikeur Dylon, 0/38.56; 4. Gerco Schröder (Niederlande), Glock's Zaranza, 0/39.74; 5. Lisa Nooren (Niederlande), VDL Groep Sabech d'Ha, 4/36.07; 6. Jörne Sprehe (Fürth), Stakki's Jumper, 4/38.21


03 Int. Springprüfung nach Fehlern und Zeit (1.45 m) - Mittlere Tour

1. Greta Reinacher (Rosendahl), Paola, 0 SP/53.22 sec; 2. Yuri Mansur Guerios (Brasilien), Amor, 0/53.24; 3. Jos Verlooy (Belgien), Farfelu de la Pomme, 0/53.45; 4. Markus Merschformann (Osterwick), Zofie, 0/54.07; 5. David Will (Pfungstadt), Cento du Rouet, 0/54.37; 6. Henrik Griese (Lemgo), Cause I'm Cool, 0/54.51

14 Preis der Dr. Ritter Finanz GmbH, ESCON SPRING CLUB - Medium Tour, Int. Springprüfung nach Fehlern und Zeit (1.35 m)

1. Julia Rehme (GER), Pikeur Caressini, 0 SP/66.22 sec; 2. Kira Gammersbach (GER), Woman, 0/67.18; 3. Regina Büttner (GER), Coffe Dream, 4/58.19; 4. Naomie Queloz (SUI), Alejandro, 4/60.20; 5. Christina Jürgens (GER), Cordano der Nurnberger, 4/60.28; 6. Sofie Yderstraede Bucka (DEN), Ellely's Quality, 4/63.26

12 Preis der Ruhr Nachrichten, ESCON SPRING CLUB - Small Tour, Int. 2-Phasen-Springprüfung (1.15 m)

1. Christina Jürgens (GER), Balou de la Fox, 0 SP/26.42 sec; 2. Niklas Jakob Wilcke (GER), Winnie, 0/27.37; 3. Ann-Kathrin Bartram (GER), Notting Hill, 0/27.51; 4. Joana Ossenberg-Engels (GER), Minore Bellini, 0/27.67; 5. Victoria Sander (GER), Guess, 4/30.38; 6. Sina Berlet (GER), Colette, 8/28.48


Foto: www.sportfotos-lafrentz.de

Informationen und Tickets unter www.reitturnier-dortmund.de.
.

Molkerei Meggle Wasserburg GmbH & Co. KG
Ruhr Nachrichten
Masters League
MEGGLE Champions
GOLDSPAN - Johannes Brandenburg GmbH & Co. KG

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen