Information

 

Ambiente, Ausstellung und Springsport aus mehr als 10 Nationen – das ist die Trias, mit der das Gut Einhaus Equestrian Festival auf Gut Einhaus im niedersächsischen Herzlake vom 15.-18. Juli 2021 aufwartet.

 

Dabei ist der Nationenkolorit für diese Veranstaltung mehr als vielfältig, Europa trifft auf Übersee. Heimische Größen treffen auf Olympiasieger. So haben neben Marco Kutscher, Mario Stevens auch Youngster wie Enno Klaphake und Christoffer Lindenberg das CSI mit dem vielfältigen Prüfungsportfolio mit Geltung für die Weltrangliste in ihren Turnierreigen integriert. Abgerundet wird das Springturnier durch eine Ausstellermeile mit einem Angebot aus Gastronmie, Mode und Pferdesport.

 

Wir freuen uns, dass nun auch täglich bis zu 1.500 Besucher in den Genuss des Live-Erlebnisses kommen können. Dank erprobter Hygienekonzepte und der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden des Landkreises Emsland ist das möglich. Mit Blick auf die Corona-Pandemie gilt auch für dieses Turnier ein umfangreiches Hygienekonzept.

 

Jeder auf dem Gelände muss getestet, geimpft oder genesen sein. Möglichkeiten für Selbsttests vor Ort (gegen Entgelt) sind eingerichtet.

 

©2013 ESCON Marketing GmbH . . . Designed by Logo von Webadrett

Unsere Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Sie sind einverstanden, können Ihre Einwilligung aber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Infos OK Ablehnen